1 Am Binnenhafen

Verortung in der Stadt. Quelle: Lehr- und Forschungsprogramm Urban Design.
  • Axonometrie des Hauses M 1:200. Die Zeichnungen basieren auf Bestandsplänen aus dem Stadtarchiv Friedrichstadt.
    Quelle: Lehr- und Forschungsprogramm Urban Design.

  • Verortung im Block. Die Bestandspläne stammen aus dem Stadtarchiv Friedrichstadt.
    Hervorhebung: Lehr- und Forschungsprogramm Urban Design.

  • Außenansicht. Quelle: Lehr- und Forschungsprogramm Urban Design.

  • Innenansicht: Der Hinterhof erschließt sich über die Küche und weist noch alte Stallanlagen auf.
    Quelle: Lehr- und Forschungsprogramm Urban Design.

  • Innenansicht: Der Zugang zum Ladengeschäft erfolgt nach dem Eintreten in das Haus links, während über die Treppe die privaten Räume erschlossen werden. Quelle: Lehr- und Forschungsprogramm Urban Design.

Wohnhaus mit Gewerbe im EG
Nutzung: Wohnen
Grundstück: 170 m²
Bebaute Fläche: 60 m²
Geschosse: 2
Bewohner*innen: 1
Besitzverhältnisse: Eigennutzung

In dem kleinen Haus Am Binnenhafen wohnt und arbeitet Frau L. Im 1.OG liegen ihr Schlaf-, Wohn-, Arbeitszimmer und ein kleines Bad. Die Küche liegt im Erdgeschoss zum Garten hinaus. Im Erdgeschoss befindet sich der kleine Laden, welcher aus einem Raum besteht, der sich von der Straße bis zum Garten erstreckt und in dem es nur grüne Dinge zu kaufen gibt. Hier verbringe Frau L. die meiste Zeit am Tag, so sagt sie. An einem kleinen Tisch im hinteren Teil des Ladens bastele, dekoriere und repariere sie die Objekte, die sie verkauft. Neben dem Laden sei das Wohnzimmer besonders wichtig für Frau L. Hier schaue sie fern, lese und genieße die Ruhe, die für sie als Zugezogene in Friedrichstadt noch immer etwas ganz Besonderes sei.